12 kreative Upcycling-Ideen für Waschmittelflaschen

Spread the love

Laut einer Statistik werden in Deutschland pro Jahr 262.240 Tonnen flüssiges Waschmittel verkauft. Wenn man einen Liter mit einem Kilogramm gleichsetzt, entspricht das knapp 175 Millionen Plastikflaschen. Es gibt sie in zahlreichen Farben und Größen, weshalb sie sich perfekt für diverse Upcycling-Projekte eignen. Von der niedlichen Puppenstube über das Vogelhäuschen bis hin zum Tabletständer gibt es wunderbare Möglichkeiten, die leeren Flaschen aufzubereiten und damit gleichzeitig die Umwelt zu schonen. Alles, was man benötigt, sind ein Teppichmesser und etwas Geschick.

Upcycling total: Hier werden aus Abfällen Einfälle. (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Um die Anzahl der jährlich weggeworfenen Flaschen zu verringern und für ein wenig DIY-Upcycling-Spaß zu sorgen, sind hier 12 großartige Ideen, um leere Waschmittelflaschen wiederzuverwenden. Aber Achtung: Vorher immer gut auswaschen!

1. Tierlampe

Befestige an einer leeren Waschmittelflasche Augen, Ohren und ein Leuchtmittel und verwandle sie in eine Lampe, die perfekt in ein Kinderzimmer passt. Du kannst die verzierte Flasche auch als Spardose verwenden, wenn du die Lampe weglässt. Schraube dann einfach die Nase ab, um Geld einzuwerfen oder zu entnehmen.

2. Aufbewahrungsbehältnis

Leere Waschmittelflaschen eignen sich hervorragend zur Aufbewahrung von Kleinteilen wie Nägeln, Schrauben, Knöpfen, Spielzeug oder Bastelzubehör. Schneide die gesamte obere Hälfte oder nur einen Teil ab, wenn du einen Henkel benötigst. Wenn du die Behältnisse beschriftest, behältst du immer den Überblick über deren Inhalt.

3. Fangbecherspiel

Waschmittelflaschen haben die perfekte Form, um sie für Fangbecherspiele zu benutzen. Reinige zwei Flaschen und schneide von beiden die obere Hälfte so ab, dass der Griff erhalten bleibt. Nun kannst du einen Ball nehmen und versuchen, ihn mit der Flasche zu fangen. Nicht nur deine Kinder werden es lieben, damit zu spielen.

‘);

©Media Partisans

4. Puppenhaus

Wie süß ist dieses kleine Puppenhaus! Es kann aus leeren Waschmittelflaschen hergestellt werden und ist perfekt für Kinder, die gerne mit Puppen spielen. Zudem ist es preiswert und einfach herzustellen. Schneide dafür eine Seite der Flasche auf und verwende Permanentmarker, Aufkleber oder andere Bastelutensilien, um das kleine Haus zu verzieren. Dank des Griffs kann das Puppenhaus sogar herumgetragen werden.

5. Kugelhantel

Du brauchst nicht in ein Fitnessstudio zu gehen oder viel Geld für Fitness-Equipment auszugeben, um dich fit zu halten. Eine Waschmittelflasche lässt sich im Handumdrehen in eine Kugelhantel verwandeln. Nutze sie entweder, wenn sie noch voll ist, oder befülle eine leere Flasche mit Wasser oder Sand, je nachdem, wie schwer sie sein soll.

6. Gießkanne

Um eine Waschmittelflasche als Gießkanne zu benutzen, reicht es aus, kleine Löcher in den Deckel zu bohren. Alternativ kannst du die Flasche auch mit Samen füllen und mit ihrer Hilfe im Garten neuen Rasen oder Blumen säen.

©Media Partisans

7. Vogelhäuschen

Reinige eine leere Waschmittelflasche gründlich und nutze sie als Vogelhäuschen. Belasse z.B. den Deckel auf der Flasche und schneide an einer Seite ein großes Loch hinein. Dann brauchst du sie nur noch mit Vogelfutter zu befüllen und eine Sitzstange für die Vögel anzubringen.

©Media Partisans

8. Handtasche

Eine Handtasche aus einer Waschmittelflasche? Auch das ist möglich. Die Klappe der Tasche wird mit einem einfachen Druckknopf geschlossen. Mit Washi-Tape oder anderen Bastelmaterialien kannst du sie bunt verzieren. Damit der Inhalt nicht so stark klappert, solltest du die Tasche mit Filz oder Moosgummi auskleiden.

9. Tabletständer

Du brauchst beim Kochen ein Rezept, willst dein Tablet oder dein Kochbuch aber nicht schmutzig machen? Dann nutze einfach eine leere Waschmittelflasche, aus der du ein Stück herausschneidest, als Tabletständer.

©Media Partisans

10. Schaufel

Eine leere Waschmittelflasche lässt sich auch großartig in eine stabile Schaufel verwandeln. Schneide dafür den oberen Teil so ab, dass der Griff intakt bleibt. Willst du die Flasche als Schaufel für Tierfutter verwenden, sollte sie vorher natürlich gründlichst ausgespült werden.

11. Behälter für Farbe

Nutze leere Waschmittelflaschen als einfache und praktische Behälter für Farbe, wenn du gerade keine Tropfschale zur Hand hast. Schneide den oberen Teil der Flasche ab und lasse den Henkel dran. So kannst du das Behältnis gut in der Hand halten und der Henkel dient gleichzeitig als Halter für den Pinsel.

12. Gartenlampe

Auch diese tolle Lampe für den Garten wurde aus einer Waschmittelflasche gemacht. Man braucht nicht viele Materialien, weshalb es ein tolles Upcycling-Projekt ist. Und das Endergebnis ist einfach wunderschön und ein echter Hingucker für den Garten oder die Terrasse.

Egal, ob du die Umwelt schonen oder Geld sparen möchtest – diese Upcycling-Projekte sind perfekt. Unter ihnen findest du alles – von tollem Spielzeug für die Kinder über schöne Gartenlichtdekorationen bis hin zu Vogelhäuschen. Wer hätte gedacht, dass es so viele Möglichkeiten gibt, leere Waschmittelflaschen weiterzuverwenden?

Wenn du noch mehr Upcycling-Projekte suchst, schaue dir auch die folgenden Artikel an:

Quellen: homehacks, diyncrafts, deavita

Vorschaubilder: ©pinterest/Mary Megan Yates ©pinterest/ecogreenlove

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *