5 Hinweise, um zu wissen, ob Ihr Honig rein ist

Spread the love

Honig ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Seine positiven Auswirkungen auf die Gesundheit sind bekannt. Leider wird es oft mit Glukoselösungen oder Sirupen von schlechter Qualität gemischt.

Glücklicherweise müssen zu Hause Tests durchgeführt werden, um herauszufinden, ob der gekaufte Honig rein und von guter Qualität ist.

Die Kristallisation von Honig: Alle Honige sind flüssig, härten aber mit der Zeit aus. Wenn das gekaufte Honigglas bereits kristallisiert ist, ist es rein. Wenn es flüssig ist, warten Sie einige Tage, um zu sehen, ob es fest wird. Ansonsten in den Kühlschrank stellen, um den Vorgang zu beschleunigen. Wenn der Honig nicht aushärtet, ist er nicht rein und daher verfälscht.

Lesen Sie das Etikett sorgfältig durch: Maissirup mit hohem Fruktosegehalt und handelsüblicher Glukose sind zwei Zusatzstoffe, die häufig verwendet werden, um zu verhindern, dass Honig fest wird. Wenn diese beiden Produkte auf dem Etikett eines Honigglases erscheinen, vermeiden Sie es, es zu kaufen. Dieser Honig ist verfälscht. .

Einige Tipps zur Identifizierung von reinem Honig:

  • Mischen Sie etwas Honig mit Wasser. Fügen Sie vier oder fünf Tropfen Essigessenz hinzu. Wenn diese Mischung schäumt, wird der Honig mit Kreide verfälscht.
  • Versuchen Sie, etwas Honig mit einem Streichholz zu verbrennen. Wenn der Honig brennt, bedeutet dies, dass er rein ist. Unsauberer, wasserhaltiger Honig zum Beispiel brennt nicht.
  • Geben Sie den Honig in einen Löffel und lassen Sie ihn laufen. Honig, der sehr nass ist, fließt schnell, aber Honig von guter Qualität bleibt auf dem Löffel oder fließt sehr langsam.
  • Honig mit Wasser mischen. Wenn es sich auflöst, ist es nicht rein. Es sollte als Block fest bleiben, wenn es in Wasser getaucht wird.
  • Ein Stück altbackenes Brot in Honig tauchen. Wenn das Brot nach 10 Minuten hart wird, ist der Honig rein. Aber wenn er weich wird, ist Honig nicht rein und enthält viel Wasser.
  • Mischen Sie Honig mit Wasser und fügen Sie ein paar Tropfen Jod hinzu. Wenn die Lösung blau wird, wird der Honig mit Mehl oder Stärke verfälscht.

Es ist wichtig, die Vorteile von Honig für die Gesundheit zu kennen. Bestimmte Lebensmittel haben starke Eigenschaften. Sie sind in der Lage, verschiedene Krankheiten zu heilen und zu verhindern. Honig ist einer davon. Diese süße Flüssigkeit hat neben dem Aroma von Tee oder Toast das Potenzial, eine alternative medizinische Behandlung zu sein, auch im Kampf gegen Krebs. Nutzen Sie die Vorteile von Honig in der täglichen Ernährung.

Honig : wirksames Mittel zur Heilung oder Vorbeugung bestimmter Krankheiten.

– Gegen Krebs: Die gesundheitlichen Vorteile von Honig sind bemerkenswert. Honig ist antibakteriell, antiviral, antimykotisch und hat antibiotische Eigenschaften. Es ist ein Naturprodukt, das die Entwicklung und das Fortschreiten von Tumoren und Krebs hemmen oder stoppen kann. Es hat antiproliferative, antitumorale, antimetastatische und krebshemmende Eigenschaften.

– Gegen Husten: Die Mischung aus Honig und Zwiebeln ist seit der Antike als wirksames Naturheilmittel gegen Husten bekannt. Der Vorteil dieser medizinischen Inhaltsstoffe besteht darin, dass sie jederzeit verfügbar sind. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie sie immer in Ihrer Küche haben werden. Die Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden. Legen Sie es in eine tiefe Schüssel und fügen Sie den Honig hinzu. Die Schüssel abdecken und über Nacht bei Zimmertemperatur stehen lassen. Am nächsten Morgen die Mischung durch ein Sieb abseihen. Sie haben eine Dosis für einen Tag.

– Gegen Übergewicht: Wenn Sie übergewichtig sind und sich zum Abnehmen entschlossen haben, ist der erste Instinkt eine strikte Diät, ohne Fett und vor allem ohne Zucker. Honig ist natürlich ein süßes Lebensmittel, aber es ist ratsam, ihn zu konsumieren. In der Tat hilft Honig, reich an Antioxidantien und mehreren gesundheitsfördernden Substanzen, schnell Gewicht zu verlieren und die Größe zu verfeinern. Um Gewicht zu verlieren, ist es wichtig, raffinierten Zucker aus Ihrer Ernährung zu verbannen und durch Honig zu ersetzen.