6 originelle und nützliche Badezimmer-Ideen

Spread the love

Ein Badezimmer sollte nicht nur eine Badewanne oder eine Dusche, ein Waschbecken und eine Toilette sein – es sollte zu einem ganz persönlichen Raum mit Wohlfühlcharakter werden. Dazu gehört nicht nur, dass der intimste Raum des Zuhauses sauber ist, sondern er sollte auch ordentlich und individuell sein.

Fehlt deinem Badezimmer noch das gewisse Etwas oder suchst du nach Lösungen, wie du deine Badezimmerutensilien besser organisieren kannst? Dann wirst du hier fündig! Mit unseren 6 nützlichen Badezimmer-Ideen wird dein Badezimmer zu deiner ganz persönlichen Wohlfühloase.

1. Zahnbürstenhalter

Ärgerst du dich täglich darüber, dass deine Zahnbürste im Bad herumliegt und dabei die Oberflächen vollkleckert? Dann ist es Zeit für einen Zahnbürstenhalter! Den musst du jedoch nicht extra einkaufen. Forme einfach aus Ofenknete einen Ball und drücke den Griff hinein, bis die Zahnbürste stehen bleibt. Nimm die Zahnbürste dann wieder aus der Knete und backe diese für 30 Minuten bei 110 °C Umluft – et voilà: Nun besitzt du deinen ganz persönlichen Zahnbürstenhalter.

‘);

2. Handtuchhalter

Vor allem in kleinen Badezimmern verirren sich Handtücher immer wieder auf den Boden, weil schlicht nicht genug Platz ist, um sie aufzuhängen. Dieses Problem gehört fortan der Vergangenheit an. Hübsche einfach eine Leiter mit etwas Farbe auf und stelle sie in dein Bad. Jetzt hast du endlich genug Platz, um Handtücher und andere Kleinigkeiten aufzuhängen.

3. Haargummi-Aufbewahrung

Haargummis in einer kleinen Box oder einem Täschchen aufzubewahren, ist schon mal ein guter Anfang. Doch leider ist damit das Problem miteinander verknoteter Haargummis noch immer nicht gelöst. Es sei denn, du schiebst sie auf einen Karabinerhaken – dann haben lästige Knoten keine Chance mehr!

4. Schmuckaufbewahrung

Besteckkästen kann man überall günstig kaufen und dann hervorragend dafür verwenden, dass Messer, Gabeln und Co. nicht wild in der Schublade herumfliegen. Doch Besteckkästen lassen sich auch im Bad verwenden, um Schmuck geordnet aufzubewahren: einfach an der Wand befestigen und nach Belieben mit Schraubhaken versehen – fertig ist die ganz persönliche Schmuckecke.

5. Haare entfernen

Wer kennt es nicht: Haare auf dem Badezimmerboden! Leider lassen sich diese Haarhinterlassenschaften im Badezimmer nicht vermeiden, aber immerhin musst du dich nicht auch noch beim Putzen über sie ärgern. Die schnellste Methode, Haare vom Badezimmerboden zu entfernen, ist diese hier: Befestige eine Fusselrolle mit einem Kabelbinder an einem Aluminiumstiel – nun kannst du im Stehen gemütlich die Haare vom Boden entfernen, praktischer geht’s ja wohl kaum!

6. Toilettenpapierregal

Du gehörst hoffentlich nicht zu der Sorte Mensch, die sich bis zur letzten Rolle aus der Toilettenverpackung bedient, denn es gibt so viel coolere Arten, Klopapier aufzubewahren. Es lässt sich sogar richtig in Szene setzen! Säge einfach 8 Holzbretter so zu, dass sie sich ineinanderschieben lassen und in jedem Zwischenraum genug Platz ist, um eine Toilettenpapierrolle hineinzustellen. Für die Extraportion Coolness kannst du dann noch kleine X aus Holz vorbereiten und diese zum Einsatz bringen, sobald sich der Klopapiervorrat neigt – mit diesem XXO-Regal wird ein Besuch in deinem Badezimmer ab sofort zu einem spielerischen Ereignis.

Mit diesen 6 individuellen Badezimmer-Ideen wird dein Badezimmer im Handumdrehen zu etwas ganz Besonderem – und hier gibt es noch mehr Informatives rund um das Thema Badezimmer: