8 smarte Reinigungstricks | Putztipps und Haushaltstricks

Spread the love

Putzen, leicht gemacht! Mit den richtigen Putztipps geht die Reinigung fast wie von selbst. Wir sind dankbar für jeden Trick, den man beim Putzen anwenden kann. Wenn Putzen auch nicht zu deinem liebsten Zeitvertreib gehört, du es zu Hause aber gerne sauber magst, solltest du dir folgende 8 Tricks ansehen. Nie wieder Kaffeeränder in der Lieblingstasse und endlich wieder weiße Schuhsohlen bei Vans, Nikes und Co.

1. Weiße Schuhsohle säubern

Dafür brauchst du:

  • Radiergummi

So geht es:

Tatsächlich kannst du mit einem herkömmlichen Radiergummi deine weißen Schuhsohlen reinigen. Rubble die Verfärbungen einfach weg!

2. Tee- und Kaffeeränder aus Tassen entfernen

Dafür brauchst du:

  • Salz
  • Orangenschale

So geht es:

Gib in die verschmutzte Tasse einen Teelöffel Salz und verreibe es mit einer Orangenschale auf den verschmutzen Stellen. Entferne das Salz und reinige die Tasse dann wie gewohnt. Du wirst merken, dass die hartnäckigen Schmutzränder verschwunden sind.

3. Verstaubte Gemälde reinigen

Dafür brauchst du:

‘);

  • Kartoffel

So geht es:

Schneide die Kartoffel durch und reibe das Bild vorsichtig mit der Schnittfläche der Kartoffel ab. So beschädigst du das Gemälde nicht, entfernst aber sanft den Staub.

4. Clever fegen

Dafür brauchst du:

  • doppelseitiges Klebeband

So geht es:

Klebe einen Streifen doppelseitiges Klebeband an die Borsten deines Besens. So bleibt beim Fegen der ganze Schmutz am Klebeband hängen und nicht zwischen den Borsten.

5. Feuchte Reinigungstücher selber machen

Dafür brauchst du:

  • 1 Rolle Küchenpapier
  • runde Tupperdose
  • Wasser
  • Zitronensaft
  • Essig
  • Spiritus
  • Natron
  • Seife
  • Skalpell oder Cuttermesser

So geht es:

5.1 Halbiere die Küchenpapierrolle mittig.

5.2 Gib in die Tupperdose Wasser, Zitronensaft, Essig, Spiritus, Natron und Seife (insgesamt bis etwa 1 cm über dem Boden) und vermenge alles miteinander. Lege nun eine Hälfte der Küchenpapierrolle in die Tupperdose.

5.3 Schneide aus dem Deckel der Tupperdose ein schlitzförmiges Rechteck heraus. Setze den Deckel auf die Dose und führe den Anfang der mittlerweile feuchten Küchenpapierrolle durch den Schlitz.

6. Boden mit Binde putzen

Dafür brauchst du:

  • Binde

So geht es:

Wenn dir die Bodenwischtücher ausgegangen sein sollten, nutze einfach eine Binde. Klebe diese mit der Klebeseite auf den Wischer und reinige die Böden wie gewohnt.

7. Flaschenbürste selber machen

Dafür brauchst du:

  • Schwamm
  • Cuttermesser
  • Gummiband
  • 2 Stäbchen (Essstäbchen)

So geht es:

7.1 Ritze den Schwamm vertikal 3-mal ein, biege ihn um, sodass die Schnitte nach außen zeigen, und binde ihn dann mit einem Gummiband zusammen.

7.2 Stecke links und rechts jeweils ein Stäbchen durch das Gummiband.

7.3 Nun kannst du auch das Flascheninnere ganz bequem reinigen.

8. Mixer reinigen

Dafür brauchst du:

  • Wasser
  • Spülmittel

So geht es:

Um deinen Mixer schnell wieder sauber zu bekommen, gibt es einen ganz einfachen Trick. Gib Wasser und Spülmittel in den Mixer, schalte ihn ein und spüle ihn danach nur mit Wasser aus. Fertig!

Putzen ist doch gar nicht so schlimm, oder? Mit unseren smarten Reinigungstricks gibt es jedenfalls keine Ausreden mehr. In einem sauberen Haushalt fühlt man sich nämlich gleich viel wohler.

Noch mehr kluge Putztipps findest du hier:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *