Diese 13 Naturheilmittel aktivieren das Haarwachstum

Spread the love

Welche Frau träumt nicht von schönen Haaren? Hier sind 13 100% natürliche Heilmittel, die Sie zu Hause vorbereiten können, die das Haarwachstum unterstützen und es gesünder machen.

Welche Faktoren sind mit Haarausfall verbunden?

Viele Faktoren können die Haarqualität verändern: schlechte Lebensmittelhygiene, Stress, Krankheiten, Vererbung … Es gibt eine Vielzahl von Haarpflegeprodukten auf dem Markt, aber sie sind voller Chemikalien und können auf Dauer etwas bewirken Ihrer Gesundheit und der Ihrer Kopfhaut mehr schaden als nützen.

Glücklicherweise gibt es 100 % natürliche Hausmittel, die sehr effektiv die Haarfollikel stimulieren und so das Wachstum und die Gesundheit Ihres Haares fördern.

Naturheilmittel 1: Indische Stachelbeere (Amla)

Bei regelmäßiger Anwendung ist diese Beere eine der besten natürlichen Behandlungen, um das Haar dick und widerstandsfähig zu machen. Es stärkt die Haarfollikel, fördert das Haarwachstum und begrenzt Haarbruch. Darüber hinaus verbessert Amla auch wirksam die Farbe und Textur des Haares.

Wie geht es weiter?
Um dieses Hausmittel zuzubereiten, mischen Sie 2 Teelöffel Amla-Saft mit 2 Teelöffel Limettensaft. Anschließend diese Mischung auf die Kopfhaut auftragen und 2 Stunden trocknen lassen. Waschen Sie es mit heißem Wasser ab.

Naturheilmittel 2: Curryblätter und Kokosöl

Curryblätter sind nicht nur ein sehr wirksames natürliches Heilmittel, um ihre natürliche Farbe wiederzuerlangen, sondern stimulieren auch das Haarwachstum. Das Kokosöl hingegen ist eines der besten Produkte, um das Haarwachstum zu fördern.

Wie geht es weiter?
Kochen Sie für diesen Trick eine halbe Tasse Kokosöl mit 7-8 Blättern frischem Curry. Sie erhalten eine schwarze Verbindung, die Sie auf die Kopfhaut und das Haar auftragen. Wiederholen Sie diese Behandlung zweimal pro Woche. Es stimuliert nicht nur das Haarwachstum, sondern kehrt auch den Prozess von grauem Haar um.

Naturheilmittel 3: eine Eiweißmaske

Eiweiß ist sehr reich an Proteinen, Zink, Schwefel, Eisen, Phosphor und Jod… Eiweiß stellt eine ideale Haarmaske dar, die sehr nützlich ist, um das Haar gesund und dick zu machen. Die Nährstoffe im Eiweiß nähren den Haarfollikel und machen das Haar weich. Tragen Sie das Eiweiß einfach auf Ihre Kopfhaut auf und lassen Sie es 15 Minuten einwirken.

Naturheilmittel 4: Rizinusöl

Rizinusöl ist sehr reich an Vitamin E und essentiellen Aminosäuren und ist ein unglaubliches Produkt zur Pflege der Haarfollikel und zur Förderung eines guten Haarwachstums. Rizinusöl hat von Natur aus eine sehr dicke Textur, daher ist es am besten, es mit einem anderen Öl wie Kokos-, Oliven- oder Süßmandelöl zu verdünnen. Tragen Sie die Mischung direkt auf Ihre Kopfhaut auf und massieren Sie sie sanft ein. Lassen Sie es etwa eine Stunde einwirken, bevor Sie Ihre Haare mit einem milden Shampoo waschen, oder schlafen Sie damit.

Naturheilmittel 5: Vitamin E-Öl

Dieses Öl ist besonders wirksam im Kampf gegen freie Radikale, da es reich an Antioxidantien ist. Es erhöht die Sauerstoffversorgung des Körpers und regt die Durchblutung der Kopfhaut an. Massieren Sie einfach die Kopfhaut mit diesem Öl vor dem Schlafengehen, machen Sie leichte, kreisende Massagen und lassen Sie sie dann über Nacht einwirken. Wenn Sie aufwachen, waschen Sie Ihre Haare mit einem milden Shampoo.

Naturheilmittel 6: Aloe Vera

Aloe Vera ist eines der besten Mittel zur Vorbeugung von Haarausfall und zur Förderung des Haarwachstums. Es verbessert auch die Qualität des Haares und macht es glatt und seidig.

Wie geht es weiter?
Nehmen Sie für dieses Mittel eine Schüssel und mischen Sie zwei Esslöffel Shampoo (am besten Bio, ohne Sulfate und ohne Parabene) mit einem Esslöffel Aloe-Vera-Gel (ebenfalls Bio), einem Esslöffel Kokosmilch und einem halben Teelöffel Weizenkeimpulver. Waschen Sie Ihre Haare mit dieser Mischung.

Naturheilmittel 7: Ei, Honig und Olivenöl

Honig ist reich an Antioxidantien und Nährstoffen, um das Nachwachsen der Haare zu stimulieren. Das Ei ist reich an Proteinen, die gut für das Haar sind, und Olivenöl enthält Vitamin E, das das Haar stärkt und die Kopfhaut mit Feuchtigkeit versorgt.

Wie geht es weiter?
Kombinieren Sie in einer Schüssel einen Teelöffel jeder Zutat: Honig, Olivenöl und ein Eiweiß. Mischen Sie alle Zutaten zu einer glatten und homogenen Paste. Anschließend diese Paste auf Kopfhaut und Haar auftragen und 20 Minuten einwirken lassen. Mit lauwarmem Wasser abwaschen. Dann verwenden Sie ein mildes Shampoo und Sie werden sofort einen Unterschied in der Textur bemerken.

Naturheilmittel 8: Knoblauch

Dieses Gewürz hat eine endlose Liste von medizinischen Eigenschaften … Und das Nachwachsen der Haare ist eine davon. Knoblauch ist reich an Allicin, einer Komponente, die die Durchblutung der Kopfhaut verbessert und das Haarwachstum anregt.

Wie geht es weiter?
Kochen Sie 7 bis 8 zerdrückte Knoblauchzehen mit Olivenöl. Wenn die Mischung abgekühlt ist, tragen Sie sie auf Ihre Haarfollikel auf. Sie müssen diese Behandlung regelmäßig wiederholen, um Ergebnisse zu sehen.

Naturheilmittel 9: Zwiebel

Genau wie Knoblauch hat auch Zwiebel starke medizinische Eigenschaften, um das Haarwachstum zu stimulieren. Es ist reich an Schwefel, der die Bildung von Kollagen stimuliert, einem wesentlichen Element für das Haarwachstum.

Wie geht es weiter?
2 Zwiebeln (rot) reiben, um den Saft zu extrahieren. Tragen Sie diesen Saft dann auf Ihre Kopfhaut auf und lassen Sie ihn eine halbe Stunde einwirken (oder länger, wenn Sie den Geruch ertragen!). Mit einem milden Shampoo abspülen. Führen Sie diese Behandlung einmal pro Woche durch.

Naturheilmittel 10: Rosmarinöl

Dieses Öl ist sehr wirksam bei der Vorbeugung und Vorbeugung von Haarausfall und stimuliert gleichzeitig das Wachstum. Es wird im Allgemeinen verwendet, um stumpfes Haar zu konditionieren.

Wie geht es weiter?
Mischen Sie zwei Esslöffel Ihres normalen Shampoos mit zwei Esslöffeln Rosmarinöl und waschen Sie Ihr Haar normal. Sie können auch mit Olivenöl abwechseln … Massieren Sie Ihre Kopfhaut vor dem Abspülen sanft.

Naturheilmittel 11: Kartoffeln

Kartoffeln sind ein bekanntes Volksheilmittel für Haarwachstum und gesundes Haar. Dieses Gemüse enthält viele Nährstoffe wie Vitamin A, B und C, Kalzium, Kalium, Eisen und Phosphor, die für die Gesundheit der Haare sehr vorteilhaft sind.

Wie geht es weiter?
Nehmen Sie eine Schüssel und mischen Sie 100 ml Kartoffelsaft (Kartoffelmischung) mit einem Teelöffel Honig , etwas Wasser und einem Eigelb. Alle Zutaten mischen und auf das feuchte Haar auftragen. Eine halbe Stunde einwirken lassen. Waschen Sie Ihre Haare mit einem milden Shampoo. Wiederholen Sie diese Behandlung einmal pro Woche, dieses natürliche Heilmittel ist sehr wirksam bei schwachem und brüchigem Haar.

Naturheilmittel 12: Zitronensaft

Die medizinischen Eigenschaften von Zitronensaft bei Haar- und Kopfhautproblemen (insbesondere fettiger) wurden durch zahlreiche Studien bestätigt. Diese Zitrusfrucht ist reich an Nährstoffen, Antioxidantien und Folsäure, was sie zu einem sehr starken natürlichen Heilmittel für das Haarwachstum macht.

Wie geht es weiter?
Nehmen Sie 1 Esslöffel frischen Zitronensaft, den Sie mit 2 Teelöffeln Kokosöl (oder Olivenöl) mischen. Gleichmäßig auf Haar und Kopfhaut auftragen. Lassen Sie es eine Stunde einwirken, bevor Sie es mit einem milden Shampoo abwaschen.

Naturheilmittel 13: Bockshornklee

Diese Samen enthalten Proteine, die für das Haarwachstum unerlässlich sind. Darüber hinaus enthält Bockshornklee Lecithin, das besonders zur Stärkung und Feuchtigkeitsversorgung des Haares beiträgt .

Wie geht es weiter?
Eine Tasse Bockshornkleesamen in Wasser einweichen und über Nacht ruhen lassen. Machen Sie am nächsten Tag eine Paste aus diesen Samen. Bevor Sie diese Maske auftragen, befeuchten Sie Ihr Haar mit etwas Kokosöl. Lassen Sie es eine Stunde lang einwirken, bevor Sie Ihre Haare waschen.

Behandeln Sie Haarausfall bei Frauen mit der DHI-Methode.

Es gibt viele Möglichkeiten, zu die weibliche Kahlheit behandeln . Die natürliche Methode ist immer die interessanteste sowohl im Laufe der Zeit, als auch für die Behandlungskosten. Die oben genannten Produkte werden Ihnen eine große Hilfe sein, wenn Sie Ihr Haar vor Kahlheit schützen möchten.

In einem fortgeschrittenen Stadium, das entgegen der landläufigen Meinung sogar einer Frau passieren kann, wird es jedoch schwieriger, die Kopfhaut wieder in die Lage zu versetzen, Haare zu wachsen. Obwohl die Haartransplantation einen manuellen Eingriff des Mannes erfordert, ermöglicht die DHI-Methode, 100% natürliches Haar zu finden. Tatsächlich werden bei dieser Methode mit äußerst präzisen Werkzeugen die Haarzwiebeln aus gut versorgten Teilen Ihrer Kopfhaut entfernt, um sie dort einzupflanzen, wo Sie sie am meisten brauchen. Diese Methode hat den Vorteil, dass Ihr Haar zunächst ganz natürlich nachwächst und fast unbemerkt bleibt, da keine Operation erforderlich ist, die Narben hinterlassen kann. Eine Methode, die zwar künstlich ist, aber es ermöglicht, den Glanz und das Nachwachsen eines ganz natürlichen Haares zu finden.



Welche Behandlung Sie auch wählen, sie ist für die Gesundheit Ihres Haares sicherlich vorteilhafter (und wirtschaftlicher) als die in den Kosmetikabteilungen gekauften Behandlungen, die Nebenwirkungen haben und Ihre Kopfhaut schädigen können (Allergien, Juckreiz usw.).