Diese 3 Inhaltsstoffe begrenzen das Wachstum der Gesichtsbehaarung

Spread the love

Manche geben viel Geld aus, um unansehnliche Haare loszuwerden: mit chemischen Komponenten gesättigte Enthaarungscremes, sehr gesundheitsgefährdende Pulslichtsitzungen, regelmäßige Haarentfernung bei der Kosmetikerin … Es gibt jedoch ein sehr einfaches Rezept, sehr effektiv und vor allem 100% natürlich, um eine weiche und glatte Haut zu finden!

Die meisten Frauen träumen davon, keine Haare mehr zu haben, besonders wenn sie sie im Gesicht haben. Dann machten sie sich daran, alle möglichen Methoden zu testen, ohne über diese effektive und nachhaltige Alternative nachzudenken.

Nieder mit den Haaren !

Das Haar wird als Mangel an Hygiene, sogar als Mangel an Weiblichkeit wahrgenommen. Aus diesem Grund versuchen wir, sobald ein Haar mit der Nasenspitze zeigt, es sofort zu entfernen. Leider führen diese verschiedenen Haarentfernungsmethoden zu einer Alterung, Irritation und Ermüdung der Haut. Es gibt jedoch einen natürlichen Weg, um Abhilfe zu schaffen, ein Rezept, das von unseren Nachbarn im Nahen Osten zu uns kommt, die es seit Jahrhunderten verwenden.
Dieses Rezept hat die Besonderheit, dass es sehr reich an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien ist, ideal zur Beruhigung und Aufhellung der Haut. Seine Verwendung wird die Blutzirkulation in Ihrem Gesicht erleichtern, wodurch Ihre Augenringe reduziert und Ihre kleinen Fältchen endlich verblassen, wenn Sie welche haben!

Zutaten :

2 Esslöffel Honig

1 Esslöffel Haferflocken


2 Esslöffel Zitronensaft

Vorbereitung :

Mischen Sie alle Zutaten, bis Sie eine Paste bilden, die Sie auf Ihrem Gesicht verteilen können, ohne dass sie verläuft. Anschließend in kleinen, sanften kreisenden Bewegungen auftragen. Seien Sie nicht aggressiv, denn die Gesichtshaut ist der empfindlichste Teil des Körpers. Lassen Sie die Mischung 15 Minuten ruhen.

Anschließend spülen Sie Ihr Gesicht mit lauwarmem Wasser ab, um die Paste zu reinigen und die Rückstände zu entfernen, da sie bei Kontakt mit Luft dazu neigt, etwas zu verhärten.

Wie oft ?

Wenden Sie dieses Rezept zweimal pro Woche an und nach einem Monat werden Sie eine deutliche Reduzierung Ihrer Gesichtsbehaarung feststellen. Wiederholen Sie dies bis zum vollständigen Verschwinden.

Warum funktioniert es?

Der Honig in diesem Rezept wird wegen seiner beruhigenden und regenerierenden Eigenschaften verwendet, aber auch, weil er das Haar weich macht.
Zitrone ist dazu da, die Haut aufzuhellen und zu reinigen. Es hellt den Teint aber auch die Daunen auf, die dann weniger sichtbar erscheinen.
Hafer hat hyperhydratisierende Eigenschaften und ist der Inhaltsstoff, der das Haar sanft entwurzelt.

Es empfiehlt sich, Ihr Gesicht anschließend mit einer natürlich möglichst natürlichen Feuchtigkeitspflege Ihrer Wahl zu befeuchten.

Wichtig: Wenn Sie ungewöhnliche Haut haben, die zu Rötungen, Reizungen, neigt, Allergien oder anderen dermatologischen Problemen empfehlen wir Ihnen dennoch, einen Spezialisten aufzusuchen, bevor Sie fortfahren.

Tipp: Bevor Sie mit der Anwendung eines natürlichen Rezepts fortfahren, tragen Sie es am besten auf eine so empfindliche Stelle wie Ihr Gesicht auf, beispielsweise auf die Innenseite Ihres Ellbogens. Dies ist der beste Weg, um Ihre Empfindlichkeit zu testen.