Diese hausgemachte Honigbehandlung hilft Ihnen, Ihre Narben zu reduzieren

Spread the love

Obwohl schmerzlos, können die Narben je nach Tiefe sehr unansehnlich sein und zu Komplexen werden. Hier ist ein hausgemachtes Cremerezept, das Ihnen hilft, ihr Aussehen zu reduzieren. Für die Zubereitung benötigen Sie nur etwas Honig, Olivenöl, Kakaobutter und ätherisches Lavendelöl. Erläuterungen.

Was ist eine Narbe?

Eine Narbe ist eine Läsion der Dermis, die nach einer Verletzung, Aknepickel, einer Operation oder einem Schnitt auftritt und lange nach der Gewebereparatur auf der Haut sichtbar bleibt. Das Narbengewebe wird von geringerer Qualität sein als das, das es ersetzt … Die Narbe kann sich nach ihrem Auftreten zwei Jahre lang entwickeln, aber sie wird nie vollständig verschwinden. Im Allgemeinen handelt es sich bei Behandlungen zur Reparatur einer Narbe um Kollagencremes oder medizinische Behandlungen mit Kortikosteroiden oder Laser (Ionisation). Aber diese Behandlungen können mit Chemikalien vollgestopft sein und schädliche Folgen für Ihre Haut haben oder eine allergische Reaktion auslösen. Außerdem sind sie oft überteuert und daher nicht sehr zugänglich.

Um Geld zu sparen, ist hier eine 100% natürliche Alternative, um sie sanft zu behandeln und ihr Aussehen dramatisch zu reduzieren.

Ein hausgemachtes Rezept für eine Anti-Narben-Creme

Diese hausgemachte Creme hilft Ihnen sehr effektiv, unansehnliche Narben zu entfernen, die Teile des Körpers oder des Gesichts beschädigen können. In wenigen Wochen werden sie allmählich verschwinden. Darüber hinaus wird diese natürliche Creme die Haut tief nähren und gut mit Feuchtigkeit versorgen.

Zutaten :

  • 1 Esslöffel Honig roher Bio-
  • 25 ml Olivenöl
  • 3 bis 4 Tropfen ätherisches Lavendelöl
  • 60 Gramm Kakaobutter

Beachten Sie, dass ätherisches Lavendelöl anerkannte heilende Eigenschaften hat. Dieses Öl wird besonders empfohlen, um die Spuren von Akne-Pickeln zu reduzieren.

Honig hat auch heilende Eigenschaften. Tatsächlich ist Honig dank seiner Nährstoffe ein Antiseptikum, das wir nicht mehr präsentieren. Darüber hinaus wird es in Krankenhäusern häufig als Verband verwendet, um schwierige Wunden zu heilen.

Zubereitungshinweise:

  • In einem Topf etwas Wasser (sehr wenig) kochen.
  • Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und schmelzen Sie die Kakaobutter im Wasser, bevor Sie das Olivenöl hinzufügen.
  • Dann fügen Sie Honig und ätherisches Lavendelöl hinzu.
  • Anschließend die Mischung 15 bis 20 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.
  • Sobald dieser Teig abgekühlt ist, geben Sie ihn in ein luftdichtes Glas.
  • Das ist es ! Ihre selbstgemachte Anti-Narben-Creme ist jetzt gebrauchsfertig.

Wie benutzt man diese Anti-Narben-Creme?

Für maximale Wirksamkeit sollten Sie diese Creme täglich (am besten abends) auf Ihre Narben auftragen. Normalerweise sollten Sie nach zwei Wochen Ergebnisse und eine deutliche Verbesserung ihres Aussehens sehen.