Dieses Mittel verhindert das Auftreten von Falten

Spread the love

Mit der Zeit entspannt sich die Haut und es bilden sich Falten. Glücklicherweise können natürliche Heilmittel helfen, ihr Auftreten zu verhindern und die Hautelastizität zu fördern. Hier ist ein gut gehütetes Schönheitsgeheimnis: ein Mittel, um 10 Jahre jünger auszusehen!

Der Alterungsprozess der Haut braucht Zeit und kann mehrere Jahre dauern. Bei einigen Frauen kann es im Alter von 20 Jahren beginnen und mehrere Faktoren beschleunigen es:

Schlechte Ernährung: Die Art der Nahrung, die Sie zu sich nehmen, spiegelt sich im Zustand Ihrer Haut wider. Tatsächlich kann der Verzehr von verarbeiteten Lebensmitteln die Ansammlung von Toxinen und freien Radikalen fördern. Diese greifen gesunde Zellen im Körper an und fördern die Hautalterung. Es ist daher ratsam, eine gesunde Ernährung mit viel Bio-Obst und -Gemüse zu sich zu nehmen, die Ihnen hilft, die Ansammlung von Giftstoffen zu verhindern.

Schlafmangel: Für eine schöne Haut ist Schlaf unerlässlich. Tatsächlich stimuliert es die Produktion eines Hormons, das die Produktion von Kollagen fördert. Im Durchschnitt sollte eine Person 8 Stunden am Tag schlafen.

Bewegungsmangel: Sport ist wichtig für einen gesunden Körper, aber auch für eine gesunde, faltige Haut. In der Tat wird diese Aktivität Ihnen helfen, Ihren Körper zu straffen und angesammelte Giftstoffe durch Schwitzen und Wasserlassen zu beseitigen.

Darüber hinaus können auch andere Faktoren wie Stress, Alkohol, plötzlicher Gewichtsverlust oder Rauchen Ihre Haut beeinträchtigen. Hier ist ein natürliches Heilmittel, das Ihnen hilft, Falten zu reduzieren und ihr Auftreten zu verhindern.

Ein Mittel, um 10 Jahre jünger auszusehen

Schon mal was von Magnesiumchlorid gehört? Dieses Spurenelement ist in der täglichen Ernährung durch die Raffination von Salz und Getreide leider viel weniger vorhanden. Dieses Mineral ist für das reibungslose Funktionieren des Körpers unerlässlich, dessen täglicher Magnesiumbedarf zwischen 350 und 480 g pro Tag variiert. Dies spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Proteinsynthese, der Energieproduktion, der Zellerneuerung und der Übertragung von Nervenimpulsen. Es ist daher wichtig, es zu konsumieren.

Magnesiumchlorid in Form eines weißen Pulvers wird im Allgemeinen in Beuteln von Ihrem Apotheker verkauft. Es wird häufig verwendet, um verschiedene Krankheiten zu behandeln und zu verhindern. Hier sind seine Auswirkungen auf den Körper:

  • Beugt Osteoporose und Rheuma vor
  • Verbessert die Verdauung
  • Lindert Kopfschmerzen
  • Schützt die Blutgefäße
  • Verjüngt den Körper
  • Fördert die Gewichtsabnahme
  • Energie steigern
  • Verhindert Erkältungen und Grippe
  • Schützt das Nervensystem

Hier ist das Rezept, das Ihnen hilft, Ihre Haut zu verjüngen:

Zutaten :

  • 1L Wasser
  • 33 g pulverisiertes Magnesiumchlorid

Vorbereitung :
Gießen Sie das Wasser in einen Topf und erhitzen Sie es bei schwacher Hitze, bis es zu kochen beginnt. Dann einige Minuten abkühlen lassen und das Magnesiumchlorid hinzufügen. Die Mischung hält sich sehr gut, man muss sie nicht kühlen.

Achtung: Es ist wichtig, die Dosierung nicht zu vernachlässigen. Tatsächlich kommt es auf das Alter der Person an. Hier ist die Art des Konsums:

  • Zwischen 20 und 40 Jahren: 125 ml morgens trinken
  • Zwischen 40 und 70 Jahren: eine Tasse zum Trinken am Morgen (250 ml)
  • Über 70: eine Tasse morgens und eine weitere abends

Dieses Mittel ist gesundheitlich unbedenklich, sollte aber nicht missbraucht werden.
Magnesiumchlorid hat viele Vorteile für die Haut. Es ist ein sehr starkes Antiseptikum und Entgiftungsmittel, das hilft, die Haut gründlich zu reinigen und Giftstoffe zu entfernen, die das Auftreten von Falten fördern. Es ist auch ein Toner, der Ihrer Haut Glanz verleiht und die Zellerneuerung fördert, sehr wirksam bei der Behandlung von Aknenarben.