Dieses Zitronenrezept hilft, unerwünschte Gesichtsbehaarung zu entfernen

Spread the love

Unschöne, unerwünschte Haare sind für Frauen ein echter Albtraum, besonders im Gesicht! Es gibt jedoch Rezepte, die Ihnen helfen können, diese Art von Problem zu beheben. Hier ist ein natürliches Rezept, das auf 3 Zutaten basiert und unerwünschte Gesichtsbehaarung entfernt.

Ein natürliches Rezept auf Basis von 3 Zutaten, das unerwünschte Gesichtshaare entfernt

Diese Maske enthält natürliche Inhaltsstoffe, die kein Gesundheitsrisiko darstellen. Entdecke das Rezept:

Zutaten :

  • Ein Esslöffel Haferflockenpulver
  • 2 Esslöffel Bio-Honig
  • 2 Esslöffel Zitronensaft Saft

Vorbereitung :

In einer kleinen Schüssel alle Zutaten vermischen, bis eine einheitliche Paste entsteht. Tragen Sie die Mischung auf die Bereiche des Gesichts auf, in denen unerwünschte Haare vorhanden sind (zum Beispiel nach unten). Verwenden Sie leichte kreisende Bewegungen und lassen Sie sie 15 Minuten ruhen. Dann beginnen Sie mit einem leichten Peeling Ihrer Haut gegen die Faser und spülen Sie es mit lauwarmem Wasser ab, tragen Sie Ihre gewohnte Feuchtigkeitscreme auf. Wiederholen Sie den Trick 2 bis 3 Mal pro Woche. In einem Monat werden die unerwünschten Haare verschwinden. Wenn Sie diesen Trick mehrmals anwenden, werden Sie feststellen, dass die Haare dauerhaft verschwinden. Zitrone ist jedoch photosensibilisierend, also wende diesen Tipp nur abends an.

-Haferflocken haben eine körnige Textur, die ihr Peeling- und Peeling-Eigenschaften verleiht, sie reinigt die Haut gründlich und hilft auch bei der Haarentfernung. Tatsächlich haftet die Paste wie Wachs an den Haaren und durch Entfernen werden die Haare entfernt. Darüber hinaus ist diese Zutat reich an Antioxidantien die gesunde Zellen im Körper schützen und verhindern Alterung der Haut .

Darüber hinaus ist eine Maske auf Haferflockenbasis sehr effektiv bei der Verengung großer Poren und reduziert die übermäßige Talgproduktion, da sie die Ursache für Mitesser und Pickel ist. Mischen Sie dazu zwei Esslöffel Haferflocken mit etwas lauwarmem Wasser.

Honig hat sehr wirksame antiseptische Eigenschaften. Sein Nährstoffreichtum fördert die Zellregeneration und beschleunigt den Heilungsprozess der Haut. Darüber hinaus trägt dieser natürliche Zucker dazu bei, die Haut tief mit Feuchtigkeit zu versorgen, indem er die Fixierung von Wassermolekülen erleichtert.

– Zitrone ist reich an Vitamin C, das die Kollagensynthese fördert und die Melaninproduktion verringert. Dieses Pigment ist für braune Flecken verantwortlich. Darüber hinaus hat es adstringierende Eigenschaften, die das Gewebe straffen und austrocknen, indem es deren Heilung beschleunigt. Zitrone hat auch aufhellende Eigenschaften, die dunkle Flecken dauerhaft verschwinden lassen. Es ist reich an Antioxidantien, die das Auftreten von Falten verhindern. Es sollte jedoch niemals direkt auf die Haut aufgetragen werden, da es diese reizen kann. Menschen mit trockener Haut sollten es nicht verwenden.