Ein einfacher Trick, um Ameisen zu Hause loszuwerden

Spread the love

Weißt du, was uns stört, wenn wir sie zu Hause finden? Die Ameisen. Ameisen können leicht jedes Haus befallen und sind ziemlich schwer zu beseitigen. Diese Insekten dringen auf der Suche nach Nahrung in unsere Häuser ein, und sobald sie sie finden, befallen Hunderte unsere Räume. In solchen Fällen rufen die Leute normalerweise die Desinfektionsspezialisten an, aber es ist ein langer und teurer Prozess, der zu schlechten Ergebnissen führt. Warum sollten Sie also all das Geld für Schädlingsbekämpfungsdienste ausgeben, wenn es einfachere und billigere natürliche Wege gibt, um Schädlingsameisen in Ihrem Haus loszuwerden?

Mit ökologischen und natürlichen Lösungen haben Sie die Möglichkeit, die Ameisen im Haus loszuwerden, ohne sie zu töten. Diese sehr intelligenten Insekten sind in der Lage, Ihr Zuhause auf sehr diskrete Weise zu besiedeln. Mit diesen natürlichen Tipps vermeiden Sie sicher eine Invasion von Ameisen in Ihrem Zuhause!

Une astuce géniale pour se débarrasser des fourmis dans votre maison

Der erste Schritt zur Lösung des Ameisenproblems besteht darin, sie von Ihrem Zuhause fernzuhalten. Ameisen haben einen starken Geruchssinn und lieben Zucker, besonders wenn sie herumliegen. Sie können leicht eine leere Getränkedose auf dem Tresen bemerken, weshalb Sie alles ausspülen sollten, bevor Sie etwas in den Müll werfen.

Wie beseitigt man Ameisen?

Auch wenn Sie Ihr Zuhause sauber und in gutem Zustand halten, finden Ameisen Essensreste . Hier sind 3 einfache Tipps, die sie aus Ihrem Zuhause holen:

*Zimt

Ameisen hassen den Geruch von Zimt, was dieses süße Gewürz zu einem idealen Abwehrmittel macht.

Zutaten

½ Teelöffel ätherisches Öl Zimt

Ein Glas Wasser


Wattebausch

Anweisungen

Zimtöl in das Wasser geben und gut mischen, dann einen Wattebausch in die Mischung einweichen und die von Ameisen frequentierten Ecken abwischen. Wiederholen Sie den Vorgang jeden Tag, bis alle weg sind.

*Der Essig

Ein sehr gutes Abwehrmittel gegen Ameisen. Sie müssen nur den von den Ameisen frequentierten Bereich mit Wasser und Essig oder Wasser und Seife besprühen , dies verhindert, dass die Ameisen zirkulieren.

Zutaten

Wasser

Der Essig


Ätherisches Zitronenöl


Sprühen

Anweisungen

Gießen Sie ein paar Tropfen Zitronenöl und etwas Essig in eine Sprühflasche, dann fügen Sie etwas Wasser hinzu und schütteln Sie. Sprühen Sie die Mischung täglich in Ihren Schränken und überall dort, wo Sie Ameisen gesichtet haben, bis Sie von den Käfern befreit sind.

*Borax

Borax ist sehr effektiv gegen Ameisenkolonien, die sie in ihre Nester zurückbringen, was sie letztendlich tötet.

Zutaten

Borax

1 Teelöffel Wasser


je 2 Esslöffel Erdnussbutter und Zucker


Plastikbehälter mit Deckel

Anweisungen

Alle Zutaten im Behälter gut mischen und verschließen, dann kleine Löcher in die Seiten bohren. Die Ameisen betreten den Behälter und nehmen die Borax-Mischung mit nach Hause. In kürzester Zeit sollten sie alle beseitigt werden.

Weitere Tipps, um Ameisen loszuwerden

*Backpulver

Auf jeden Fall wird Backpulver für alles verwendet! eine Mischung aus Backpulver und Puderzucker, um sie an strategischen Stellen zu platzieren. Unangenehme Reaktionen werden in ihrem Körper auftreten und nach einigen Tagen keine Ameisen mehr.

* Kaffeesatz

Werfen Sie Ihren Kaffeesatz nicht mehr weg, denn Sie werden ihn verwenden, um Ameisen zu verscheuchen. Legen Sie es in eine Tasse, die Sie dort platzieren, wo die Insekten untergebracht sind; sie sind bald raus!

* Cayennepfeffer

Der starke Duft von Cayennepfeffer hilft bei der Bekämpfung von Ameisen. Verteilen Sie etwas von diesem magischen Pulver an den Eingängen, wo die Ameisen ankommen. Wiederholen Sie den Vorgang einmal pro Woche

* Lavendel

Platzieren Sie Lavendelsträuße an jedem Eingang zu Ihrem Haus, Ameisen hassen den Geruch von Lavendel.

Um ein echtes Abwehrmittel herzustellen, brauchen Sie hier das Rezept:

Mischen Sie 10 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl mit 5 Tropfen ätherischem Lavendelöl.

1/4 L 40° Alkohol hinzufügen und das Präparat in eine Sprühflasche gießen,


Sprühen Sie diese Lösung auf die betroffenen Stellen.

Ratschläge von unseren Großmüttern

Um eine Invasion von Ameisen zu vermeiden, ist es am besten, die Faktoren zu begrenzen, die ihre Verbreitung begünstigen.
Bewahren Sie Ihre Lebensmittel in luftdichten Glas- oder Plastikbehältern auf. Denken Sie daran, leere luftdichte Glasverpackungen zurückzugewinnen, um sich kostengünstiger auszustatten (Honiggläser usw.)

>> Anstatt Ihre Vorspeisen mit Chemikalien zu besprühen, verwenden Sie diesen ganz natürlichen und sehr effektiven Trick.

Ameisen verdienen es, so gut wie möglich geschützt zu werden: Sie sind nützliche Helfer im Garten, die nicht getötet werden sollten, wenn sie nicht gebraucht werden