Rückenakne: Wie kann man sich natürlich behandeln?

Spread the love

Das Auftreten von Pickeln auf der Haut ist nicht auf die Adoleszenz beschränkt, und man kann in jedem Alter an Akne leiden, die sowohl im Gesicht als auch auf dem Rücken auftreten kann. Im letzteren Fall kann es von Rötungen, Narben und Beschwerden begleitet sein, die zu Behinderungen führen können. Ist es möglich, zu Akne neigende Haut auf natürliche Weise zu behandeln und diese Unvollkommenheiten verschwinden zu lassen?

Die Behandlung von Akne ist für viele Menschen eine echte Herausforderung, ein Hindernislauf. Und aus gutem Grund kann es in jedem Alter auftreten aus verschiedenen Gründen und an mehreren Körperteilen, insbesondere am Rücken, auftreten. Was sind die Ursachen von Rückenakne und wie kann man sie loswerden?

Akne-Tendenzen, mehrere Ursachen

Hartnäckiger, weil weniger leicht zu erreichen, Rückenakne ist schwierig und dauert länger, um zu heilen und dafür gibt es viele Gründe. Talg ist ein vom Körper produziertes Öl, das in den Drüsen in Verbindung mit den Haarfollikeln gebildet wird. Bei letzteren steigt der Talg nach oben, um die Haut und das Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen. Aber wenn der zusätzliche Talg und abgestorbene Zellen aufbauen, kommt es zur Bildung von Pickeln . Der Grund ist, dass diese Ablagerungen die Hautporen und Bakterien verstopfen. Dadurch schwillt die Wand des Haarfollikels zu einem Pickel an Die Ursachen können sein:

  • in der Genetik kann ein Faktor bei familiären Formen der Akne eine wichtige Rolle spielen, insbesondere wenn beide Elternteile betroffen sind;
  • auf bestimmte Medikamente , die Nebenwirkungen haben können, wie Antidepressiva;
  • zu hormonellen Veränderungen , insbesondere während der Adoleszenz, aber nach der Pubertät. In diesem Fall kann der Ausbruch von Knöpfen mit hormonellen Veränderungen während der Menstruation oder Schwangerschaft in Verbindung gebracht werden;
  • zu schwitzen , besonders wenn es in enger Kleidung eingeschlossen ist;
  • zum Stress, der zum Auftreten von Akne durch die Nervenzellen beiträgt, die sich in der Nähe der Talgdrüsen befinden. Bei starkem Stress zeigen die Nervenzellen eine Substanz, die die Talgproduktion ankurbelt. In diesem Fall ist es wichtig, Ihren Stress besser zu bewältigen.

Darüber hinaus Untersuchungen weisen der American Academy of Dermatology darauf hin, dass bestimmte Lebensmittel zum Auftreten von Akne beitragen können. Weißbrot, Kartoffelchips…, von denen bekannt ist, dass sie viele Kohlenhydrate enthalten und den Blutzuckerspiegel erhöhen, können die Schwere der Akne erhöhen; Milchprodukte werden nicht ausgelassen, aber obwohl die Ernährung eine Rolle bei der Ursache dieser Hautkrankheit spielt, bleibt die Tatsache bestehen, dass für eine reine Haut mehr als eine Ernährungsumstellung erforderlich ist. Pflege- und Behandlungsmethoden sind erforderlich, um diesen Ausschlag loszuwerden.

Dermato: Welche Behandlungen gibt es bei Rückenakne, um eine schöne Haut wiederzuerlangen?

Hausmittel oder eine Änderung des Lebensstils können einen großen Einfluss auf den Ausschlag am Rücken haben. Wie? „Oder“ Was?

Duschen Sie, wenn Sie schwitzen

Nach einer körperlichen Trainingseinheit und gutem Schwitzen ist eine Dusche unumgänglich. Das riecht nicht nur gut, Waschen sondern entfernt sofort Schweiß und Schmutz, die sich nach Anstrengung auf der Haut ablagern und zur Entstehung von Rückenakne beitragen . Auch schweißnasse Kleidung sollte gewaschen werden. Auf der anderen Seite sind bestimmte Behandlungen für die Haare nicht mit Akne des Rückens vereinbar und man kann als Beispiel die Conditioner anführen. Wieso den ? Denn Conditioner, normalerweise nach dem Duschen abgespült, enthält Öle, die die Haut beschichten und durchdringen können; die Poren sind nach einer heißen Dusche gut geöffnet. Dies verstopft die Talgdrüsen und fördert dadurch Akne verursachende Bakterien. Diese Haarpflege muss daher vor dem abschließenden Einseifen des Körpers ausgespült werden .

Haut ausradieren

Wir vergessen oft tote Haut, die die Poren verstopfen kann. Außerdem würde ein Peeling mit Inhaltsstoffen wie Salicylsäure sowohl Schmutz als auch überschüssiges Fett von der Haut entfernen und gleichzeitig abgestorbene Haut reduzieren.

Tragen Sie lockere Kleidung

Je enger Sie tragen, desto mehr Schweiß und Schmutz werden in den Poren der Haut eingeschlossen. Durch die Reibung berühren die Bakterien die Poren und fördern das Auftreten von Pickeln. Ebenso kann das Training auf der Brust oder auf einer schmutzigen Maschine oder auf dem Boden zu Akneproblemen im Rücken führen. Für Frauen wird empfohlen, nach Möglichkeit einen trägerlosen BH zu tragen. Darüber hinaus ist es ratsam, Ihre Bettwäsche regelmäßig zu waschen, um das Risiko von Hautausschlägen durch Schweiß und Reibung zu verringern.

huilearbreathe
Ätherisches Teebaumöl – Quelle: Hearstapps

Verwendung von Teebaumöl

Dieses Öl wird aus den Blättern des gleichnamigen australischen Baumes hergestellt und wird seit Jahrhunderten von den Aborigines zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet. Eine Suche hat gezeigt, dass Teebaumöl Akne signifikant verbessert leichte bis mittelschwere .

Wasche deine Haare häufig

Während der Sporteinheit ist es ratsam , die Haare zu einem Knoten oder einem Pferdeschwanz stylen zu , um den Kontakt mit der Rückenhaut zu vermeiden. Der Grund dafür ist, dass das Haar, insbesondere wenn es fettig ist, der Haut Öl und Schmutz hinzufügen und Akneausbrüche verschlimmern kann.

Entscheiden Sie sich für einen guten Sonnenschutz

Es ist wichtig, Ihre Haut mit Sonnencreme vor den Sonnenstrahlen zu schützen. Aber einige Cremes können Akne verschlimmern, wenn sie zu fettig sind. Außerdem ist es notwendig zu , sie ohne Öl und Licht wählen , um ein Verstopfen der Poren zu vermeiden.

alimentationsaine
Gesunde Ernährung – Quelle: Harvard

ernähre dich gesund

Bestimmte kohlenhydratreiche Lebensmittel können dazu führen, dass Akne schnell ansteigt. Dazu zählen Weißbrot, Nudeln, Reis sowie weiße Kartoffeln. Auf der anderen Seite eine achtet Ernährung auf der Grundlage von Gemüse, Obst, mageren Proteinen oder Vollkornprodukten darauf, das Risiko einer Verschlimmerung von Akne zu reduzieren, insbesondere für Menschen, die an dieser Krankheit leiden.

Gut hydratisieren

Dehydrierte Haut produziert mehr Talg, um den Wassermangel auszugleichen. Wir müssen daher daran denken, oft zu trinken . Jedenfalls belegt eine Studie, dass eine gute Flüssigkeitszufuhr dazu beiträgt, die Haut gut mit Feuchtigkeit zu versorgen und einen positiven Einfluss auf die normale Physiologie der Haut hat.

Vermeiden Sie das Drücken von Tasten

Einen Pickel zu platzen hat nur den gegenteiligen Effekt und schadet der Haut. Dunkle Flecken und Narben können auftreten und schwer zu entfernen bleiben.

soleil
Sich der Sonne aussetzen – Quelle: UvDaily

Sonneneinstrahlung vermeiden

Eine längere Exposition gegenüber den ultravioletten Strahlen der Sonne kann Pickel austrocknen, aber gleichzeitig Spuren und Narben auf der Haut hinterlassen . Die Anwendung eines leichten, ölfreien Sonnenschutzmittels ist unerlässlich, um Akne zu reduzieren, aber auch um die Haut vor Sonnenschäden zu schützen.