Schwarzer Pfeffer hilft gegen ausgeblichene Farben beim Waschvorgang!

Spread the love

Pfeffer

Kein Scherz – Pfeffer hilft gegen ausgeblichene Farben!

Jeder kennt das: die gerade neu gekauften Pullis und Tops verlieren schon nach einigen Monaten ihre Farbe. Und die tiefschwarzen Jeans sehen schon nach einigen Waschgängen grau und ausgeblichen aus.

Wirklich blöd, ausgeblichene Kleidung. Auch einfach weil es teuer ist, wenn man sich dann dazu entschließt die ausgeblichene Kleidung zu färben! Aller höchste Zeit diesen Zirkel zu durchbrechen! Wenn du nämlich einen gehäuften Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer in die Waschtrommel streust (nicht ins Fach), dann wird deine Kleidung farblich kräftiger aussehen! Wichtig ist, dass du auf der niedrigsten Temperatur wäscht. Der Pfeffer wirkt wie ein Schleifmittel, das über die Fasern der Kleidung reibt. Das klingt absolut verrückt, scheint aber wirklich zu funktionieren. Einen Versuch ist es wert, oder? Tipp: Alternativ kannst du auch Salz (etwa 90g) verwenden. Auch durch Salz werden Waschmittelrest aus den Fasern gerieben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *