Sie sollten Salbeiblätter in Ihrem Haus verbrennen

Spread the love

Salbei ist eine Heilpflanze aus der Familie der Lippenblütler, die für ihre vielen Vorteile bekannt ist. An den Ufern des Mittelmeers beheimatet, mag Salbei sonnige Orte. Es wurde in der Vergangenheit von vielen Stämmen ausgiebig verwendet, um nicht nur Krankheiten und böse Geister zu bekämpfen, sondern auch um die Luft zu reinigen.

Die Vorteile von Salbei

Salbei hat seinen wissenschaftlichen Namen Salvia vom lateinischen salvare , was “heilen” bedeutet. Seine antiseptischen, krampflösenden, schweißhemmenden, bakteriziden, beruhigenden, verdauungsfördernden, energetischen und abführenden Eigenschaften machen es zu einem wahren Allheilmittel. Es ist ein wichtiger Inhaltsstoff, der in der Zusammensetzung mehrerer Medikamente enthalten ist .

Darüber hinaus ist das daraus resultierende ätherische Öl sehr vorteilhaft, wenn es eingeatmet wird, um nervöse und sexuelle Müdigkeit zu bekämpfen, da es entspannend, neurotonisch und aphrodisierend ist.

Von dem ätherischen Öl des Muskatellersalbeis wird jedoch bei Mastose, Fibromen und krebsartigen und hormonabhängigen Pathologien dringend abgeraten.
Es ist auch bei Patienten mit Niereninsuffizienz oder autonomer Instabilität sowie bei schwangeren oder stillenden Frauen und Kindern unter 12 Jahren zu vermeiden.

Diese Pflanze ist auch unter den folgenden Namen bekannt: offizieller Salbei, Tee aus der Provence, Tee aus Griechenland, heiliges Kraut und Ananas-Salbei und wird dank seines kräftigen, leicht bitteren und kampferartigen Geschmacks in der Küche als aromatisches Kraut verwendet.

Salbei wird in der Naturheilkunde wegen seiner Vorteile auf das weibliche Hormonsystem und die mit dem prämenstruellen Syndrom verbundenen Beschwerden hoch geschätzt.

Salbei gegen Bakterien

Unabhängig von Jahreszeit und Temperatur (sowohl im Freien als auch im Innenbereich) zirkulieren ständig Mikroorganismen und Bakterien in der Luft, die wir atmen.

Wenn Sie durch ihre Anwesenheit gestört sind und Ihr Haus um jeden Preis reinigen möchten, um die Gesundheit Ihrer Familie und die Luft in Ihrem Haus zu erhalten, tun Sie es wie die Ältesten und ziehen Sie in Betracht, Salbei zu verbrennen.

Um ein gesundes Zuhause und einen Zen-Arbeitsplatz zu haben, ist hier das Rezept für einen hausgemachten Luftreiniger.

Denken Sie zunächst daran, die Türen und Fenster der Zielräume zu öffnen. Nehmen Sie trockenen Salbei, rollen Sie ihn wie ein Baguette auf oder kaufen Sie einen Salbeistab in einem Reformhaus und verbrennen Sie ein Ende. Sie müssen vorsichtig sein und die Flamme sofort löschen, damit das Stäbchen zu rauchen beginnt, dies ist der gleiche Vorgang wie bei Räucherstäbchen. Der entstehende Rauch hilft bei der Bekämpfung von Bakterien und Mikroben, die sich in der Umgebungsluft vermehren.

Durch die tägliche Wiederholung dieses Vorgangs wird Ihr Innenraum gereinigt und desinfiziert.

Darüber hinaus hat dieser hausgemachte Luftreiniger viele gesundheitliche Vorteile, einschließlich der Linderung von Kopfschmerzen, Husten und Infektionen der Atemwege. Es verhindert auch das Auftreten von Lungenkrebs und Herzproblemen und behandelt chronische Müdigkeit und Asthma.

Laut Studien, die 2006 bzw. 2007 im Journal of Ethnopharmacology veröffentlicht wurden, reinigt Salbeirauch innerhalb einer Stunde bis zu 94% der Bakterien in der Luft und desinfiziert die Umgebung des Raumes 24 Stunden lang.

Nach der Reinigung der Luft in Ihrem Zuhause oder Büro ist es auch möglich, Ihren Körper zu reinigen, hier ist das Rezept für einen Salbei-Aufguss.

Rezept für Salbeiaufguss:

Zutaten

  • 200 ml Wasser
  • 1,5 g getrocknete Salbeiblätter

Vorbereitung

Gib den Salbei in eine Tasse und gieße das kochende Wasser ein. 10 Minuten ziehen lassen und abseihen.

Trinken Sie diesen Aufguss mehrmals täglich.

Es ist auch möglich, diese Infusion zum Gurgeln bei Halsschmerzen oder zum Fußbad bei starkem Schwitzen zu verwenden.

Leistungen

Salbei hat, wie eingangs erwähnt, mehrere medizinische Tugenden, er lindert die folgenden Beschwerden:

  • Starkes Schwitzen
  • Nachtschweiß in den Wechseljahren
  • Hitzewallungen
  • die Blähungen
  • Blähung
  • Durchfall
  • Anhaltende Müdigkeit
  • Verdauungsfaulheit
  • Depressive Störungen
  • Unregelmäßige Perioden
  • Verdauungsstörungen
  • Atembeschwerden bei Bronchitis oder Asthma

Salbei ist ein einfaches und wirksames Bakterizid und ein natürliches Heilmittel, das alle Ihre Sorgen (oder fast) lösen kann!