So schützen Sie sich vor Einbrechern

Spread the love

Wir haben nicht alle die Mittel, um in Alarmanlagen, gepanzerte Türen, Überwachungskameras zu investieren oder die Dienste eines Sicherheitsdienstes zu bezahlen. Manchmal muss man also einfallsreich sein! Diese Frau hat eine erstaunliche Lösung gefunden: Sie hat eine Gabel in das Schloss ihrer Haustür gesteckt. Erläuterungen.

Wenn wir lieben, schützen wir. Wir schützen unsere Lieben, unsere Gesundheit, unser Hab und Gut… und damit unser Zuhause. Die Sicherung kann jedoch teuer werden. Diese Frau ist nur in ihre gegangen Küche , um ein Utensil zu holen, das wir alle jeden Tag benutzen und das es ihr ermöglicht, friedlich zu schlafen. Wie hat sie es gemacht?

Die Diebe von heute sind auf dem neuesten Stand der Technik, sodass die meisten Sicherheitssysteme relativ leicht gekapert werden können. Aus diesem Grund ist es manchmal nicht nötig, Ihr Leben zu verkomplizieren; die einfachsten Lösungen sind die besten!

Laut Statistik findet in Frankreich alle 90 Sekunden ein Einbruch statt, das sind 382.000 pro Jahr. Und diese Zahl wird in den nächsten Jahren weiter steigen. Etwas, worüber man sich Sorgen machen muss! Da man weiß, dass jeder zehnte Franzose die Chance hat, eingebrochen zu werden, ist es besser, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um Ihr zu schützen Zuhause . Die Maßnahme, die wir Ihnen anbieten, ist …

Eine Gabel !

Nein, es soll dich nicht zum Lachen bringen! Eine Gabel kann tatsächlich Ihr Leben retten.

Wenn dieser Gegenstand in ein Schloss eingeführt wird, ist es unmöglich, ihn von außen zu entfernen. So kann der Dieb weder einen Hauptschlüssel noch einen anderen Gegenstand ins Haus stecken .

Kommen wir zur Praxis!

Holen Sie sich für diesen Trick eine Gabel. Es sollte groß sein und einen ziemlich dünnen Griff haben, damit es durch die Zinken der Gabel geführt werden kann.

Öffnen Sie die Tür und stecken Sie das Ende der Zinken der Gabel in das quadratische Loch, das am anderen Teil der Tür geklebt ist, in dem sich das Schloss dreht.

Nimm einen Marker und zeichne eine Linie auf deine Gabel. Die Linie sollte dort gezogen werden, wo die Gabel aus der Tür herausragt.

Dann mit geeignetem Werkzeug (Hammer) das Ende der Gabel durch Hämmern runden und nicht über die Linie hinausgehen, um einen rechten Winkel zu bilden. Sägen Sie die Oberseite Ihrer Gabel ab, um sie vom Griff zu trennen.

Führen Sie dann die Oberseite Ihrer Gabel in das Schlüsselloch ein, setzen Sie die oberen Zinken ein und lassen Sie die hervorstehende Gabel zu Ihnen hin. Schließen Sie die Tür wie gewohnt, nehmen Sie dann den Griff der Gabel und stecken Sie ihn zwischen den zweiten und den dritten Zahn, um das Öffnen der Tür zu blockieren.

Sie sind jetzt sicher, dass Sie nur einen trivialen Gegenstand in Ihrer Küche verwendet haben!