Tipp: So wachsen Sie Ihre Bikinizone schmerzfrei!

Spread the love

Die Haarentfernung ist einer der wichtigsten Schritte in der Schönheitsroutine jeder Frau, aber nicht der angenehmste, insbesondere wenn sie an empfindlichen Stellen wie den Achseln oder der Bikinizone durchgeführt wird. Um Ihnen zu helfen, diese unerwünschten Haare aus Ihrem Intimbereich zu entfernen, ohne das Martyrium erleiden zu müssen, finden Sie hier einige einfache Tipps, die Ihnen eine perfekte und schmerzfreie Haarentfernung ermöglichen.

Die Haare haben zwar eine Schutzfunktion für unsere Schleimhäute, aber ihr Aussehen ist nicht sehr schön anzusehen, besonders wenn sie grob oder zu dick sind. Einige Frauen ziehen es vor, sie zu behalten, während sie sie hin und wieder kürzen, andere haben sich dafür entschieden, den Look anzunehmen Nude- und ihn ganz zu eliminieren. Wenn Sie einer der letzteren sind, finden Sie hier einige Tipps, die Sie anwenden können, um sie schmerzfrei zu entfernen.

Tipp zum schmerzfreien Wachsen des privaten Teils:

Verwenden Sie einen Epilierer, der unter Wasser verwendet werden kann

Der elektrische Epilierer ist eine der am häufigsten verwendeten Methoden zur Haarentfernung. Erhältlich in mehreren Modellen, müssen Sie sich für dasjenige entscheiden, das unter Wasser verwendet werden kann, um die Haarentfernung zu erleichtern und die empfundenen Schmerzen zu reduzieren, insbesondere wenn Sie es nicht gewohnt sind. Es ist auch wirksam bei der Entfernung kurzer Haare und verlangsamt ihr Nachwachsen.

Um Schmerzen bei der Anwendung zu vermeiden, können Sie zur Betäubung kalte Kompressen oder Eiswürfel auf die zu wachsende Stelle auftragen. Es wird auch empfohlen, gegen die Haarwuchsrichtung zu epilieren, um eine effektivere Epilation und ein besseres Ergebnis zu erzielen.

Rasieren Sie sich zehn Tage vor dem Waxing

Wenn die Haare zu lang sind, ist das Wachsen eine echte Qual. Die Haare werden beim ersten Mal nicht entfernt und die Haut wird so stark gedehnt, dass sie schmerzt. Um erfolgreich zu wachsen und die Schmerzen zu lindern, die Sie verspüren, ist es wichtig, die optimale Haarlänge beizubehalten. Denken Sie also daran, Ihre Haare leicht zu rasieren, um sie zu kürzen (2 bis 5 mm), und warten Sie dann 10 Tage, bevor Sie mit dem Auftragen des Wachses fortfahren.

Um das Auftreten von eingewachsenen Haaren zu verhindern und die lindern, die Schmerzen zu Sie bei der Verwendung des Wachses verspüren, führen Sie ein Peeling durch, um abgestorbene Haut zu entfernen und Ihre Haut weicher zu machen.

Verwendung von Maismehl

Für ein reibungsloses Wachsen muss die zu enthaarende Stelle vollständig trocken sein, da sonst das Wachs nicht richtig an den Haaren haftet, sodass Sie den Vorgang mehrmals wiederholen müssen, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen. Diese sich wiederholende Geste kann jedoch Ihre Haut reizen oder beschädigen. Um diese Risiken zu reduzieren und die Haarentfernung zu erleichtern, tragen Sie Maismehl auf Ihre Bikinizone auf, damit es Feuchtigkeit aufnimmt und eine bessere Auftragung des Wachses und eine bessere Haftung an den Haaren ermöglicht.

Sie können das Brennen nach dem Abreißen des Wachsstreifens auch lindern, indem Sie Ihre Hand auf die rasierte Stelle legen. Dieser Kontakt lindert sofort den Schmerz.

Vergessen Sie nach dem Wachsen nicht, mit klarem Wasser abzuspülen, um alle Haare und Wachsrückstände zu entfernen, und eine Feuchtigkeitscreme und eine beruhigende Creme aufzutragen, um Ihre Haut zu erhalten und zu entlasten.

Tipp, um das Nachwachsen der Haare zu verlangsamen:

Damit Sie glatte Haut ohne genießen können Haare länger unerwünschte , finden Sie hier einen natürlichen Tipp, der es Ihnen ermöglicht, das Nachwachsen der Haare zu verlangsamen und Ihre Haut zu beruhigen, während das Auftreten von Irritationen und kleinen Pickeln nach der Rasur oder dem Wachsen verhindert wird. .

Alles, was Sie tun müssen, ist 3-5 Tropfen ätherisches Salbeiöl mit 1 Esslöffel Erdmandelöl zu mischen und die Mischung dann auf die enthaarte Stelle aufzutragen. Diese Öle sind reich an Antioxidantien und Vitamin E und schützen die Haut vor vorzeitiger Hautalterung. Ihre feuchtigkeitsspendenden und beruhigenden Eigenschaften verbessern die Elastizität und machen sie weicher und geschmeidiger.