Wie man mit Puderzucker Kakerlaken tötet

Spread the love

Eine Invasion von Insekten und insbesondere Kakerlaken kann schnell passieren. Kakerlaken sind nicht nur extrem kontaminierend und widerstandsfähig, sondern zeichnen sich auch durch eine erschreckende Vermehrungsrate aus. Tatsächlich kann ein Weibchen bis zu 100.000 Nachkommen zeugen… Stellen Sie sich also die Kolonie vor, die sich wahrscheinlich in Ihrer Nähe ansiedeln wird! Um es effektiv und natürlich loszuwerden, versuchen Sie diesen einfachen Trick.

Die Kakerlaken haben eine Vorliebe für dunkel, warm und feucht. Sie finden normalerweise Zuflucht in der Küche, hinter Geräten, unter Möbeln, in Rohren und Luftkanälen, Rissen in Wänden, in der Nähe von Mülleimern usw. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, das Haus regelmäßig zu untersuchen, um Risse und Löcher zu füllen, die als Eingangstüren dienen könnten.

Aber sobald sie installiert sind, müssen Sie sie schnell bekämpfen, um zu verhindern, dass sie sich vermehren und Ihre Gesundheit und die Ihrer Familie gefährden. Um es loszuwerden, ist hier ein einfacher und natürlicher Trick, der Sie davon abhält, chemische Insektizide voller giftiger Substanzen zu verwenden.

Natürlicher Tipp zur Beseitigung von Kakerlaken:

Zutaten :

  • Gips
  • Weißes Mehl
  • Von Zucker Pulver
  • Etwas Wasser

Vorbereitung :

Diese Mischung sorgt für eine schnelle Beseitigung von Kakerlaken. Sie müssen nur den Gips, das Weißmehl und den Zucker mischen. Dann tropfen Sie kleine Mengen dieser Mischung an den Stellen, an denen Sie es gewohnt sind, Kakerlaken zu sehen, und stellen Sie direkt daneben kleine mit Wasser gefüllte Behälter.

Mehl und Zucker ziehen Kakerlaken an. Diese Mahlzeit macht sie durstig, und die Mischung aus Wasser und Gips verfestigt sich anschließend in ihren Eingeweiden, was zu einem Darmverschluss und damit zu ihrem Tod führt.

Um Kakerlaken zu ermutigen, aus ihrem Refugium zu kommen und sie so besser zu beseitigen, ist es ratsam, die Temperatur in Ihrem Haus zu senken, indem Sie die Fenster weit öffnen oder die Heizung vorübergehend ausschalten.

Weitere Tipps, um das Eindringen von Kakerlaken zu vermeiden:

  • Sorgen Sie für optimale Sauberkeit des Hauses und insbesondere der Küche
  • Bewahren Sie Essensreste in luftdichten Boxen auf
  • Verwenden Sie den Staubsauger, um kleine Essenskrümel von Möbeln zu entfernen
  • Verwenden Sie weißen Essig als Reiniger und sprühen Sie ihn auf Fenster und Türschwellen, da sein starker Geruch als starkes Abwehrmittel wirkt
  • Führen Sie die notwendigen Reparaturen im und um das herum durch Haus
  • Mülleimer mit Deckel verwenden
  • Legen Sie Wattebäusche, die in ein paar Tropfen ätherisches Zitronen-Eukalyptusöl getränkt sind, um sie abzuwehren und zu verhindern, dass sie sich in Ihrem Zuhause absetzen

Wenn Sie trotz allem feststellen, dass die Zahl der Kakerlaken in Ihrem Zuhause wächst, empfiehlt es sich, die Dienste eines spezialisierten Schädlingsbekämpfungsunternehmens in Anspruch zu nehmen, um diese radikal zu beseitigen und so die von ihnen verursachten Krankheiten und Infektionen zu vermeiden an dich übermitteln.